Zurück
100% Hesse
 

Am 25.Oktober 2012 fand für alle vier Deutschkurse der Q 12 eine Lesung mit dem Titel "100% Hesse" statt. Anlass war das fünfzigste Todesjahr Hermann Hesses, der 1962 in Montagnola in der Schweiz gestorben war.
Da Hesse zu den bedeutendsten Erzählern und Lyrikern deutscher Sprache gehört, bot es sich an, die Schülerinnen und Schüler mit einigen Kostproben aus bekannten Werken des Literaturnobelpreisträgers vertraut zu machen. Die Schauspielerin Sophia Ritz las hierzu in der Historischen Druckerei Seidel in Sulzbach-Rosenberg einige Passagen aus "Das Glasperlenspiel", "Siddharta" und "Der Steppenwolf", alles Romane, die inzwischen als moderne "Klassiker" gelten. Einige Gedichte des Autors ergänzten das Programm, so etwa die Verse: "Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne." Frau Ritz beendete ihre Lesung mit dem Appell an ihre Zuhörer: "Leute, lest Hesse!"
Vielleicht beherzigt der ein oder andere diesen Aufruf, denn Hesse hat nicht umsonst den Ruf, er sei ein Dichter für die Jugend der Welt.

( StR Danzer, StD Mohr, StR Roegner )
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!