Zurück
Kennenlerntage auf Burg Trausnitz
 
Kennenlerntage der 5. Klassen des HCA auf der Burg Trausnitz
Die Schüler und Schülerinnen der 5. Klassen des Herzog-Christian-August Gymnasiums Sulzbach-Rosenberg verbrachten vom 12. bis 14.11. abwechslungsreiche Kennenlerntage in der Jugendherberge Burg Trausnitz.
Die Fahrt, die ganz im Zeichen des Mittelalters stand, wurde neben den Klassenlehrern in diesem Jahr auch von einigen Tutoren begleitet, die engagiert das Programm durch Spiele und Aktivitäten mitgestalteten.
Auf der Burg Trausnitz wurden die Klassen durch eine spannende und informative Führung über das Mittelalter, seine Sitten und Gebräuche, aber auch über die Geschichte der Burg informiert. Diese erlangte vor allem deshalb Berühmtheit, da Friedrich der Schöne von Österreich 1322 nach seiner Niederlage gegen Ludwig den Bayern für 28 Monate im Turm der Burg Trausnitz inhaftiert war.
Zum abendlichen Rittermahl verwandelten sich die Kinder mit passenden Gewändern in edle Burgfräulein oder furchteinflößende Raubritter. Für viele war es hierbei eine lustige Erfahrung, dass das Essen ganz in der Tradition des Mittelalters mit den Händen gegessen wurde.
in weiterer Höhepunkt war sicherlich ein Live-Rollenspiel, für das die Schüler und Schülerinnen bereits im Vorfeld mit ihren Tutoren Requisiten wie magische Schwerter oder goldene Taler gebastelt hatten. Ziel war es hierbei, zwei verfeindete Prinzen zu versöhnen und einen bevorstehenden Krieg zu verhindern. Um diese Aufgabe zu erfüllen, mussten zahlreiche Herausforderungen gemeistert werden. In der mittelalterlichen Kulisse der Burg machten sich die Kinder in Kleingruppen auf den Weg, um beispielsweise einen Drachen zu töten, das Codewort für den Torwächter herauszufinden oder den Bann einer bösen Hexe zu brechen.
Abschließend präsentierten mehrere Gruppen ihren Klassenkameraden unterhaltsame Sketche zum Thema Mittelalter.

Patrizia Starke



CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!