Zurück
Neue Mikroskope
 
Mikroskope ermöglichten in der Geschichte der Biologie zahlreiche wichtige Entdeckungen, wie z.B. die Erkenntnis, dass alle Lebewesen aus Zellen bestehen. Auch aus den Laboren und Forschungseinrichtungen der modernen Biologie sind sie nicht wegzudenken.
Insofern ist es ausgesprochen gewinnbringend, wenn sich Schülerinnen und Schüler mit dem Mikroskopieren vertraut machen und z.B. die Zellen einer Zwiebel, den Aufbau des Süßwasserpolypen Hydra oder den Giftstachel einer Honigbiene nicht nur als Tafelbild, Schemazeichnung oder Powerpoint-Präsentation dargeboten bekommen, sondern sich diese Erkenntnisse selbst erarbeiten.
Praktische Übungen mit dem Mikroskop sind natürlich sehr von der Ausstattung der Schule abhängig. Für das neue Schuljahr 2013/14 wurden deshalb 15 neue Schülermikroskope angeschafft, die von ihrer Konstruktion her speziell für den Einsatz in Unter- und Mittelstufe geeignet sind. Mit ihnen können nun in diesen Jahrgangsstufen verstärkt praktische Unterrichtseinheiten durchgeführt werden, was den Schülerinnen und Schülern die originale Begegnung mit den mikroskopischen Aspekten der Biologie ermöglicht.
Für die tatkräftige finanzielle Unterstützung durch den Verein der Freunde und Förderer des HCA-Gymnasiums möchte ich mich im Namen der Fachschaft Biologie herzlich bedanken.

R. Schraml
Fachbetreuer Biologie
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!