Zurück
Besuch des Anatomischen Instituts der Universität Erlangen-Nürnberg
 
Auch in diesem Schuljahr wurden wieder Exkursionen zur Anatomie in Erlangen durchgeführt. Auf Grund des großen Interesses der Schülerinnen und Schüler der Q12 fanden heuer gleich zwei Fahrten statt, die erste unter Leitung von StD Lothar Sandig, dir zweite durch StRin Susanne Merkel.
Die Teilnehmer sollen durch diese Aktion einen Einblick bekommen, wie ein Mensch wirklich von innen aussieht. Gleichzeitig erlernen sie den notwendigen Respekt vor dem Toten und sie erfahren, wie es möglich ist, Körperspender zu werden. Angehende Medizinstudenten erkennen zusätzlich, ob sie überhaupt für ein entsprechendes Studium geeignet sind, bei dem sie ein Semester lang mit den Körperspenden beschäftigt sind.

Es folgen kurze Kommentare einiger der teilnehmenden Schüler:
Die Veranstaltung war sehr gut und höchst informativ.
Die interessante Führung verschaffte weit gehende Einblicke in den menschlichen Körper.
Anschaulich war vor allem, dass man den menschlichen Körper und seine inneren Organe hautnah erleben konnte und sogar anfassen durfte.

Lothar Sandig, StD

Bildunterschrift:
Auf dem Photo sieht man die Teilnehmer der ersten Gruppe vor dem historischen Anatomiegebäude der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!