Zurück
Lebensrettende Sofortmaßnahmen
 
Einige Teilnehmer mit Ausbilder bei der Einweisung in die Herz-Lungen-Wiederbelebung
Großes Interesse fand das kostengünstige Bildungsangebot des BRK- Kreisverbandes Amberg-Sulzbach am Herzog-Christian-August-Gymnasiums. Spontan haben sich aus der
9. Und 10. Jahrgangsstufe 30 Teilnehmer für einen Kurs "lebensrettende Sofortmaßnahmen" angemeldet. Er wurde in der Schule in zwei Gruppen an zwei Nachmittagen, 14./15.Mai und 21./22.Mai, in je vier Unterrichtseinheiten besucht. Die Teilnahmebescheinigung gilt auch für Führerscheinbewerber.
Schwerpunktmäßig wurde unterrichtet:
- Absichern der Unfallstelle
- Retten von der Gefahrenstelle
- Stillen bedrohlicher Blutungen
- Herz-Lungen-Wiederbelebung
- Schockbekämpfung

Neben Hilfeleistung lernen die Teilnehmer auch das Übernehmen von Verantwortung.
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!