Zurück
Johannes Rösch gewinnt die "Meisterschaft im Kopfrechnen" am HCA-Gymnasium
 
Um den Titel zu gewinnen, muss man schnell und konzentriert sein, die eigene Leistungsfähigkeit richtig einschätzen, flexibel reagieren, auch einmal ein Risiko eingehen und nervenstark sein.

Ähnlich wie der noch zu kürende Fußball-Weltmeister muss auch der "Meister im Kopfrechnen" vielseitige und herausragende Fähigkeiten besitzen.

Inzwischen ist es schon Tradition, dass am Herzog-Christian-August-Gymnasium am Ende des Schuljahres unter allen Schülern der 6. Jahrgangsstufe dieser Titel vergeben wird.

Da nur vier der insgesamt 84 Sechstklässler an der Endrunde teilnehmen konnten, wurden zunächst zwei anspruchsvolle Ausscheidungsrunden durchgeführt.

Am 02.07.2014 fand schließlich das große Finale statt, für das sich die folgenden Schüler qualifizieren konnten: Jonas Pirner, Johannes Rösch (beide Klasse 6FL1), Christoph Graml und Leon Segerer (beide 6FL2).

Dabei mussten unter anderem die Ergebnisse von Aufgaben wie "7 : 0,0875 =" und "0,625 . 0,37 + 0,63 . 5/8 =" oder der Oberflächeninhalteines 0,125 Liter fassenden Würfels berechnet werden - im Kopf und möglichst schnell!

Alle vier Endrundenteilnehmer beeindruckten durch ein hohes Abstraktionsvermögen und eine schnelle Auffassungsgabe. Gewinnen konnte aber schließlich nur einer. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen mit Jonas Pirner stand schließlich Johannes Rösch als Sieger fest und ist damit schon der 10. Meister im Kopfrechnen am HCA-Gymnasium.

Nicht nur die besten vier, sondern auch viele andere Schüler, die in der zweiten Runde ausgeschieden waren, haben sehr gute Leistungen gebracht und werden dafür am Schuljahresende mit Urkunden und kleinen Sachpreisen belohnt.

Hätten Sie es lösen können? Man sieht natürlich sofort, dass der Term 7 : 0,0875 den Wert 80 besitzt, da die Dezimalzahl 0,0875 auch durch 7/80 dargestellt werden kann. Da 5/8 = 0,625, erkennt man, dass 0,625 . 0,37 + 0,63 . 5/8 = 0,625 . (0,37 + 0,63) = 0,625. Und ein Würfel mit dem Volumen 0,125 Liter = 125 Kubikzentimeter hat die Kantenlänge 5 cm. Denn 53 = 125. Der Inhalt der aus 6 Quadraten bestehenden Oberfläche ist folglich 6 . (5cm)2 = 150 cm2.
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!