Zurück
"Ich im Netz" - die Klasse 7L1 macht den "Medienführerschein"
 
Im Rahmen des Deutschunterrichts absolvierte die Klasse 7L1 eine Unterrichtseinheit des Medienführerschein Bayerns. Hierbei handelt es sich um eine Initiative der Bayerischen Staatskanzlei und des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus. Ziel ist es, Kinder, Jugendliche und Erwachsene in ihrer Medienkompetenz zu stärken. Medienkompetenz wird mittlerweile als 4. Schlüsselkompetenz neben Lesen, Schreiben und Rechnen bezeichnet. Um nachhaltig Kompetenz im Umgang mit den Medien zu erreichen, leisten wir hierfür mit unserer Teilnahme an der Initiative einen Beitrag.
Der Medienführerschein Bayern behandelt verschiedene Themen im Bereich Medien. In der Klasse 7L1 wurde die folgende Unterrichtseinheit durchgeführt:

"Ich im Netz - Inhalte in sozialen Netzwerken reflektieren und bewerten"
Soziale Netzwerke sind ein relativ junges Phänomen und bei Jugendlichen sehr beliebt. Viele Jugendliche nutzen sie zur Selbstdarstellung, Partizipation, Vernetzung und Beziehungspflege. So verführerisch die Möglichkeiten der sozialen Netzwerke sind, so vorsichtig sollten Heranwachsende mit ihren Funktionen umgehen. Datenschutz, Persönlichkeits- und Urheberrechte sind dabei wichtige Aspekte, die beachtet werden sollten. In der Unterrichtseinheit werden die genannten Aspekte in Grundzügen erarbeitet, um die Schülerinnen und Schüler für den sicheren Umgang mit sozialen Netzwerken zu sensibilisieren.

Nach erfolgreicher Teilnahme an der Aktion bekamen die SchülerInnen eine Urkunde überreicht.

Vs
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!