Zurück
Handballstar trifft Schüler
 
Vor den Herbstferien stand für die Jungen der 5. Klassen ein besonderes Ereignis auf dem Programm. Im Rahmen des Sportunterrichts und zum Abschluss der Lerneinheit „Handball“ hatte Studienrätin Lisa Steiner eine Überraschung geplant. Zu Gast war Daniel Luber, ein Bayernligahandballspieler und Eigengewächs des HC Sulzbach. Dieser besuchte die Jungen am HCA Gymnasium und berichtete von seinem Werdegang als Handballspieler. Außerdem zeigte er den Fünftklässlern verschiedene Sprungwurftechniken und gab wertvolle Tipps.
Im Anschluss durften die jungen Sportler ihr handballerisches Können unter Beweis stellen. In einem kleinen Wettkampfspiel mussten sie unter den Augen der Sportlehrkraft und des Handballstars ihr Geschick und ihre Treffsicherheit in Form eines Sprungwurfcontests demonstrieren. Dabei lagen die Jungen der 5A und 5B am Ende mit 22 Treffern gleichauf, so dass der Sieger in Form eines Siebenmeterwerfens gegen Daniel Luber im Tor ermittelt werden musste.
Die besten drei Werfer aus beiden Klassen traten an und es war bis zum Schluss sehr spannend. Am Ende siegten die Buben der 5B knapp vor den Sportlern der 5A und der 5C. Bei der Preisverleihung erhielt jede Klasse ein Minitrikot der Bayernligamannschaft des HC Sulzbach mit sämtlichen Unterschriften der Spieler. Und auch Daniel Luber hatte noch eine Extraüberraschung dabei: 15 Freikarten für ein Heimspiel des HC Sulzbach. Diese wurden unter allen drei Klassen bei lautem Beifall und leuchtenden Augen verlost.
(Frau Steiner)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!