Zurück
HCA kooperiert mit der OTH Amberg -Weiden: Oberstufenschülerinnen profitieren mit „MINToring“ von Studentinnen
 
Im Schuljahr 2014/15 schloss das Herzog-Christian-August-Gymnasium mit der Hochschule Amberg/ Weiden (OTH: ostbayerische technische Hochschule) einen Kooperationsvertrag, der Schülerinnen der Qualifikationsphase die Teilnahme am „MINToring – Projekt“ (Mathematik /Informatik /Naturwissenschaft /Technik), einer Initiative des Gender- und Familienbüros der OTH in Amberg, ermöglicht.
Mit diesem Projekt soll v.a. bei Mädchen die Hemmschwelle für ein naturwissenschaftliches Studium wie z.B. Umwelttechnik, Medizintechnik oder Maschinenbau gesenkt werden, da Frauen in diesen Bereichen nach wie vor unterrepräsentiert sind, obwohl die Zahl der weiblichen Studentinnen an der OTH seit 2007 kontinuierlich zunimmt.
Bereits im vergangenen Schuljahr haben zwei jetzt „Ehemalige“ an MINToring (damals noch „marie-Projekt“) teilgenommen und sehr positive Erfahrungen gemacht.
Auch für 2015/16 bieten wir Schülerinnen der Q12 an, „Hochschulluft“ zu schnuppern und einen ersten Einblick in das Studentenleben zu bekommen.
In einer Informationsveranstaltung des Gender-und Familienbüros der OTH, die am 26. Oktober 2015 an unserer Schule stattfand, konnten sich die Oberstufenschülerinnen über das MINToring-Programm informieren.
Frau Ajazaj-Tangobay, seit Juli 2015 Projektkoordinatorin des Gender- und Familienbüros der technischen Hochschule, gewährte, unterstützt von der Praktikantin Danide Bock, den Mädchen einen kurzen Einblick in die Studienmöglichkeiten an den beiden Standorten Amberg und Weiden und stellte das „MINToring- Projekt“ vor. Im anschließenden offenen Austausch beantwortete sie zusammen mit den Studentinnen Sinah Köfferlein (Patenttechnik) und Sarah Kerling (Umwelttechnik) Fragen zum Projekt sowie zu Studiengängen und dem Studentenleben an sich.
Den Schülerinnen, die sich für eine Teilnahme an MINToring entschließen, stehen nicht nur Studentinnen der OTH Amberg als Mentorinnen beratend zur Seite, ihnen wird zudem ermöglicht, Veranstaltungen der OTH, wie Vorlesungen oder Workshops zu besuchen.
Vielen Dank an das Team von der OTH für die gelungene Informationsveranstaltung und ebenfalls vielen Dank an die teilnehmenden Schülerinnen für das Interesse an dem Projekt!

(Frau Merkl)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!