Zurück
Vorlesewettbewerb
 
Das Herzog-Christian-August-Gymnasium (HCA) beteiligte sich erneut am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, der unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Joachim Gauck steht.
„Wir wollen damit die Leselust und -kompetenz unserer Schüler fördern und würdigen“, so Studiendirektor Frank Fiedler. Deshalb versammelten sich die besten Leser der 6. Klassen sowie die Jury mit Ralf Volkert von der Buchhandlung Volkert, den Deutschlehrern und Studienräten Martin Danzer, Susanne Hahn und Tonja Scherzer sowie Studiendirektor Fiedler im Dezember, um den Schulsieger zu ermitteln.
In der ersten Runde traten die Erst- und Zweitplatzierten der drei sechsten Klassen an und lasen ein kurzes Stück aus einem selbst gewählten Buch vor. Nach kurzer Beratung kürte die Jury die drei Besten, die in Runde zwei einen unbekannten Text vorgelegt bekamen. Am Ende stand Sophie Dirscherl (6A) als Siegerin fest. Sie vertritt das HCA auf der Regionalebene. Nach dem Wettbewerb erhielten die sechs Klassensieger Urkunden und Büchergutscheine, gespendet von Ralf Volkert und vom HCA-Förderverein.

(Frau Hahn)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!