Zurück
Traumhafter Wintersporttag am Arber
 
Einen traumhaften Wintersporttag erwischten die Schüler der 8.Klassen des HCA-Gymnasiums mit ihren Lehrerinnen und Lehrern bei der Durchführung ihres Wintersporttages am 18.01.2016 am Arber.
Früh um sieben Uhr ging die Reise los zum Großen Arber, dem „König des Bayerischen Waldes“, wo die Achtklässler entweder Ski Alpin oder Schlitten fahren konnten. Der gewählte Termin sollte sich auszahlen, denn auf den sehr gut präparierten Pisten war fast nichts los und so hatten die HCAler den Arber fast für sich allein. Bei Neuschnee und herrlichem Sonnenschein genossen die Schülerdie Abfahrten. Mittags kehrten dann die Gruppen im „Berghaus Sonnenfels“ ein und gönnten sich eine kleine Pause, um dann wieder gestärkt nochmals zwei Stunden Ski zu fahren. Dass die schwarzen Pisten noch gesperrt waren konnte man verschmerzen, zumal man direkt neben den präparierten Pisten Erfahrungen im Tiefschneefahren mit kleinen Buckeln machen konnte. Auch die Schlittenfahrer hatten ihren Spaß und freuten sich über die willkommene Abwechslung zum normalen Schulalltag.
Kurz nach vier Uhr ging es mit den Bussen wieder zurück nach Sulzbach-Rosenberg, wo die Eltern ihre müden aber glücklichen Schüler wieder in Empfang nahmen. Erfreulicherweise gab es keine Verletzten und der Wintersporttag am Arber war wieder ein voller Erfolg. Großer Dank gilt dem Lehrerteam, das diesen Tag möglich gemacht hat.
(Frau Steiner)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!