Zurück
Exkursion zur FAU Erlangen Bibliothek
 
Am Dienstag, den 27.04.2016, besuchten die drei W-Seminare „Creatures of the night“ (Fr. Deichler / Hr. Voss), „Vulkanismus und Tektonik“ (Hr. Trottmann) und „Ästhetik des Hässlichen“ (Hr. Bischoff) zusammen mit ihren Seminarleitern die Universitätsbibliothek der FAU in Erlangen.
Nach einer freundlichen Begrüßung wurden den Schülerinnen und Schülern grundlegende Regeln und Tipps zur Literatursuche vermittelt, die sie im Anschluss selbst mit den digitalen Systemen OPACplus (Büchersuche) und Primo (für die Suche von elektronischen Zeitschriften und Artikeln) ausprobieren durften. Hierbei wurden die einzelnen Seminare jeweils von einer erfahrenen Bibliothekarin betreut und angeleitet. Für jede Gruppe waren vom Team der Hauptbibliothek bereits im Vorfeld sehr gute, fachspezifische Übungsinhalte und Aufgaben dazu vorbereitet worden. Neben der reinen Literatursuche wurden hier u.a. auch die Fernleihe oder das Reservieren von vergriffenen Büchern erklärt.
Nachdem sich anschließend alle Schüler einen Ausweis für die FAU-Bibliothek ausstellen ließen, bildete eine Führung durch die Lesesäle und das Bibliographien-Magazin den Abschluss in der Hauptbibliothek.
Als letzte Station wurden von den einzelnen Seminargruppen noch verschiedene Teilbibliotheken besucht, die für das entsprechende Seminar bzw. Rahmenthema passend waren und viele Möglichkeiten zur Literaturrecherche boten. Auch hier waren die Mitarbeiter der FAU-Bibliothek wieder sehr engagiert, freundlich und hilfsbereit. Sie konnten den Schülern bei ihrer Literatursuche kräftig unter die Arme greifen und viele nützliche Tipps zur Quellensuche geben.
Gerade mit Blick auf die enorme Wichtigkeit, die seriöse und gut ausgewählte Quellen für eine fachwissenschaftliche Arbeit besitzen, werden unsere Schüler beim Erstellen ihrer W-Seminararbeiten mit Sicherheit von dieser lohnenswerten Exkursion profitieren.

(Herr Trottmann, Herr Voss, Herr Bischof)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!