Zurück
Skikurs 2016 mit der 7C
 
Am 26.02 fuhren wir, die Klasse 7C, und unsere jeweiligen Klassenleiter, Frau Dikan, Herr Huber und zwei Studenten, in das Skigebiet Vals zu der Gaststätte Gasserhof, wo wir Vollpension und zwei sehr liebe Gastwirte hatten. Nach 7-stündiger Fahrt kamen wir am Gasserhof an und mussten jedoch noch eine Stunde warten, bis wir wussten, in welchem Zimmer wir schlafen würden. Nach ca. einer Stunde machten wir uns auf den Weg zum Ski Depot, wo wir die Ausrüstung zum Ski fahren bekamen. Wir waren anfangs in drei Gruppen aufgeteilt: Anfänger,Fortgeschrittene und Profis. Ich war bei den Anfängern dabei, da ich noch nie auf Skiern gestanden bin so wie die meisten in meiner Gruppe.
Vor der ersten richtigen Fahrt machten wir Übungen, um uns an die Skier zu gewöhnen. Danach gingen wir mit den Skiern ein Stück aufwärts, um erste Fahr- und Bremsversuche zu lernen. Die meisten konnten das von Anfang an gut und lernten schnell. Nach unserem ersten Ski-Erlebnis waren wir alle total müde und platt. Also gingen wir zurück zum Gasserhof, wo ein leckeres Abendessen bereits auf uns wartete. Die nächsten Tage vergingen leider sehr schnell, doch wir alle lernten sehr viel und vor allem schnell. Wir lernten Parallel-fahren und bremsen, im Pflug fahren, durch Tiefschnee fahren sowie die Ski- und Pistenregeln.
An den Abenden machten wir meistens sehr lustige und unterhaltsame Spiele, bei denen wir viel gelacht haben. Am Donnerstag war dann das Abschlussrennen, wo wir unser Können beweisen mussten, indem wir so schnell wie möglich Slalom durch einen Parcours gefahren sind. Wir alle waren traurig und enttäuscht, als es dann am Freitag wieder nach Hause ging. Trotzdem werden wir alle diese tollen Erlebnisse, z.B. in die Bergdisco gehen, Skifahren, sich bei den Lehrern bei der Zimmerkontrolle einschleimen und Frau Dikans Sturz nie wieder vergessen.

Emily Anne Hallum (7C)

(Herr Huber)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!