Zurück
Dominik Brunner gewinnt Wettbewerb Geographie
 
Sehr souverän konnte dieses Jahr Dominik Brunner (Klasse 10FL2) den Wettbewerb Geographie gewinnen. Er setzte sich sowohl auf Klassenebene als auch auf Schulebene mit jeweils der höchsten Punktzahl durch. Alle Sieger der Vorrunde auf Klassenebene zeigten dieses Jahr in der Finalrunde ein umfangreiches geographisches Wissen und überzeugten durch ihre Kenntnisse. Hinter Dominik Brunner landeten Johannes Knoll und Tobias Kredler (beide Klasse 10L) auf den Plätzen 2 und 3.
Dominik Brunner hat sich als Schulsieger für den Landesentscheid qualifiziert und vertritt das HCA auf Bayernebene. In ganz Deutschland nehmen über 300.000 Teilnehmer am Wettbewerb teil, die Landessieger ermitteln in Braunschweig den Bundessieger.
Bei den 5. Klassen, die den Wissens-Junioren Wettbewerb austragen, konnte sich Lucas Kuhl aus der Klasse 5c als Schulsieger durchsetzen. Der erfolgreiche Nachwuchsgeograph hat sich sofort mit den richtigen Lösungen für seine wenigen nicht gewussten Fragen auseinandergesetzt und somit sein bereits sehr gutes Wissen gleich wieder erweitert.
Neben topographischen Kenntnissen über Deutschland, Europa und die Welt ist es auch notwendig, über ein umfangreiches Fachwissen aus der Geographie und ein gutes Allgemeinwissen zu verfügen, um die Fragen beantworten zu können. Darüber hinaus vervollständigen Kartenaufgaben den Wissenstest.
Auf dem Bild gratulieren der Schulleiter Herr OStD Meyer und der Fachbetreuer Geographie Herr OStR Hüttl den glücklichen Gewinnern und überreichen Sachpreise.

(Herr Hüttl)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!