Zurück
Französisch mit Spaß am HCA
 
„Je m'appelle Karen.“ - so lautete der Auftakt zum Besuch des FranceMobil am HCA-Gymnasium. Karen Dufour ist dieses Jahr die Botschafterin der französischen Sprache, die im Auftrag des deutsch-französischen Instituts und des deutsch-französischen Jugendwerks Schülern die französische Sprache näherbringt.

Mit Schwung und vielen guten Ideen gelang es ihr, den 5. Klässlern und interessierten 7. Klässlern zu zeigen, wie gut man sich auf eine Sprache einlassen kann, die man eigentlich noch gar nicht beherrscht. Das Vorurteil, Französisch sei schwer, wurde auf diese Weise schnell aus dem Weg geräumt: Alphabet und Galgenmännchen, sich selbst vorstellen und in angespielten Liedern Schlüsselwörter erkennen waren einige der Aktivitäten, mit denen Karen Dufour die Teilnehmer begeisterte und die keine Langeweile aufkommen ließen.

Nach 45 Minuten war es dann für die jeweiligen Gruppen bereits wieder an der Zeit, sich zu verabschieden. Man tat dies mit einem herzlichen „Au revoir“. Dazu gesellte sich sicherlich bei vielen die Erkenntnis, wie schön und bereichernd es doch ist, möglichst viele Fremdsprachen zu sprechen und dadurch Kontakte knüpfen zu können. Die Beherrschung der englischen Sprache ist heute eine Selbstverständlichkeit, aber das Erlernen jeder zusätzlichen lebenden Fremdsprache eröffnet später weitere Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Gelegenheiten für persönliche Begegnungen mit Franzosen gibt es aber auch schon während der Schulzeit am HCA- Gymnasium, zum Beispiel beim jährlichen Schüleraustausch mit Zillisheim im Elsass.

(Frau Reiß)
CMS-Version 3.4.4 - Webdesign-Gruppe des HCA und Herr Schraml
Valid HTML 4.01 Transitional   CSS ist valide!